Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Bodenarbeit in der reitpädagogischen Arbeit mit Kindern

28.07.18 - 29.07.18 | 10:00 - 17:00 Uhr | Bissendorf
270.00 Euro | Jetzt anmelden

Bewegendes Miteinander auf Augenhöhe Die Arbeit mit dem Pferd beginnt vom Boden aus (Parelli). Damit versteht sich die Bodenarbeit als Kommunikations- und Beziehungsbaufbau zwischen Mensch und Pferd und beinhaltet vielfältige Bewegungs-, Spiel- und Handlungsmöglichkeiten. Reitpädagogische und -therapeutische Ansätze kann sie damit bereichern und darüber hinaus, unterschiedliche Entwicklungsbereiche nicht nur im Kindes- und Jugendalter fördern. Im zweitägigen Seminar werden zunächst erste Grundlagen der Bodenarbeit mit dem Pferd im allgemein gelegt, um diese anschließend in die reittherapeutische und -pädagogische Arbeit mit…

Erfahren Sie mehr »
August 2018

Mit 600 kg zum Erfolg!

25.08.18 - 26.08.18 | 10:30 - 15:00 Uhr | Göda
225.00 Euro | Jetzt anmelden

Ich möchte keine Therapie – ich will ein Coaching! Im täglichen Arbeitsfeld bekommen Reittherapeuten immer wieder die Gelegenheit, mit KlientInnen zu arbeiten, welche viel mehr ein Coaching, als eine Therapie wollen. Sie sind konfrontiert mit Problemen im Beruf, stehen an Wendepunkten im Leben oder wollen Stärken ausbauen und an ihrer Wirkung auf Andere arbeiten. Auch die Arbeit mit Teams und Führungskräften gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und kann unseren beruflichen Alltag sehr gewinnbringend ergänzen. Gemäß dem Motto „Erleben statt…

Erfahren Sie mehr »
September 2018

„Im Trab Richtung Schule“ (ITRiS)

01.09.18 | 9:00 - 18:00 Uhr | Flörsheim-Dalsheim
295.00 Euro | Jetzt anmelden

Pferdegestützte Förderung für Kinder im Vorschulalter Der Bedarf an Frühförderangeboten und Projekten insbesondere im Vorschulbereich ist enorm. Qualitativ hochwertige pferdegestützte Interventionsmaßnahmen hingegen rar. Der Übergang von Kindergarten zu Schule stellt für viele Kinder und deren Eltern eine Herausforderung dar. Die Einschulungsuntersuchung stiftet oft Unsicherheit, Schwächen oder Defizite werden übermittelt. Der Druck bei Eltern und Kind steigt an. „Im Trab Richtung Schule“ ist ein praxisbewährtes Konzept, das gezielte Frühförderung im Hinblick auf schulische Fähigkeiten und Anforderungen beinhaltet. Diese Fortbildung richtet…

Erfahren Sie mehr »

Haltung bewahren und entwickeln

29.09.18 | 9:00 - 17:00 Uhr | Weißenburg
150.00 Euro | Jetzt anmelden

Wie bleibt mein Pferd ein Pferd? Was muss ein Therapiepferd aushalten können und wo darf/muss es natürlich reagieren und ehrlich Rückmeldung geben? Wie schaffe ich es, das Tier weder zu vermenschlichen noch auszunutzen? Wie bleibt ein Therapiepferd physisch und psychisch gesund, um seine anstrengende Arbeit leisten zu können? Welchen Ausgleich braucht ein Therapiepferd? An welchen Punkten und Themen muss ich an mir als Mensch in Bezug auf das Pferd arbeiten? Diese oder ähnliche Fragen hat sich wohl jeder, der…

Erfahren Sie mehr »

Infotag Konstanz

30.09.18 | 9:30 - 15:00 Uhr | Konstanz
50.00 Euro | Jetzt anmelden

Allgemeine Einführung in die Thematik sowie persönliche Beratungsgespräche An dieser Veranstaltung stellt das IPTh sich sowie die von ihm angebotenen Weiterbildungen vor. Weiterhin können im persönlichen Gespräch Fragen geklärt werden. Den Teilnehmern wird somit die Möglichkeit geboten, sich vorab über die Weiter­bildungen und das Institut intensiv zu informieren, indem die Gelegenheit besteht in direkten Kontakt mit der Institutsleiterin zu treten und sich entsprechend auszutauschen. Überdies werden die Grundideen und Umsetzungsweisen der Pferdegestützten Therapie und Pädagogik im Groben vorgestellt, ebenso wie…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2018

Die Übungsschatzkiste

07.10.18 | 9:00 - 17:30 Uhr | Konstanz
160.00 Euro | Jetzt anmelden

AUSGEBUCHT   Neue Übungen (er-)finden für pferdegestützte Therapie und Pädagogik Nicht nur der Klient möchte immer wieder etwas Neues kennenlernen – nein, auch Pferd und Reittherapeut/-pädagoge möchten natürlich nicht tagein tagaus die ewig gleichen Übungen durchkauen. Um die eingespielte Übungssammlung einmal aufzuwirbeln und frischen Wind in den Therapiealltag zu bringen, soll dieser Workshop den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, viele neue Ideen mitzunehmen und auch die Fähigkeit zu erlangen, selbst nach Bedarf neue Übungen und Methoden zu erzeugen. Dazu werden…

Erfahren Sie mehr »

Marketing für Fachkräfte PI & TT

08.10.18 | 9:00 - 16:30 Uhr | Konstanz
160.00 Euro | Jetzt anmelden

Planung – Durchführung – Kontrolle von Marketingmaßnahmen Kaum eine Branche ohne Absatzprobleme, kaum ein Beruf ohne Verkaufszwang. Marketing geht fast jeden Beschäftigten und vor allem jedem Selbständigen etwas an. Entsprechend soll das Grundlagenseminar helfen die Grundbegriffe des Themas zu klären, sowie eine unternehmerische Denkhaltung bei den Teilnehmern entwickeln, die den Markt mit seinen Kunden, Wettbewerbern und Rahmenbedingungen in den Mittelpunkt rückt. Dazu gehört vornehmlich das Zusammenspiel von Marktforschung, Marketingmanagement und -konzeption. Darauf aufbauend werden der Marketingmix mit den klassischen…

Erfahren Sie mehr »

Fachfortbildung Trauma – Start Herbst 2018

25.10.18 - 27.10.18 | 9:00 - 17:30 Uhr | Konstanz
2550.00 Euro | Jetzt anmelden

Zertifizierte/r Traumapädagoge/in Die Traumapädagogik hat sich in den letzten Jahren zu einem eigenständigen Fachgebiet innerhalb der Pädagogik und Sozialarbeit entwickelt. Sie stellt ein pädagogisches Konzept dar, welches sich auf ganzheitliche, ressourcenorientierte Erziehungsansätze stützt. Sie bietet hilfreiche Konzepte und Methoden zur pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Missbrauchs-, Misshandlungs- oder Vernachlässigungserfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe, Erziehung und Beratung. In der stationären Jugendhilfe geht man davon aus, dass 60-70% der Kinder und Jugendlichen in der Herkunftsfamilie massive körperliche…

Erfahren Sie mehr »
November 2018

Eltern- und Bezugspersonenarbeit in der PI

03.11.18 | 9:00 - 17:00 Uhr | Göda
195.00 Euro | Jetzt anmelden

Es ist nicht möglich, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, ohne die Eltern und Bezugspersonen einzubeziehen. Doch gerade diese Zusammenarbeit gestaltet sich im Alltag oft schwierig. Häufig stellt sich die Frage, wie man Eltern und Bezugspersonen fallangemessen in Prozesse einbezieht, Elterngespräche führt und mit wem man im Falle von Pflegschaften und getrenntem Sorgerecht überhaupt sprechen darf. Diese und zahlreiche weitere Fragen sollen im Seminar beantwortet und praxisnah bearbeitet werden. Ziel ist es, dass Sie nach unserem Seminar ausreichend Rüstzeug…

Erfahren Sie mehr »

Fachfortbildung Autismus

18.11.18 - 20.11.18 | 9:00 - 17:00 Uhr | Konstanz
360 Euro | Jetzt anmelden

Fachfortbildung Autismus mit Zertifikat Die Pferdegestützten Interventionen bieten eine Möglichkeit, Kinder mit Autismus sensomotorisch, auf Verhaltensebene und sprachlich zu fördern. Wissenschaftliche Erhebungen können aufzeigen, dass Pferdegestützte Interventionen gute Therapieerfolge hervorrufen können. Neben der Basalstimulation durch den Fellkontakt und das Reiten können Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung auf vielfältige Weise gefördert werden, so dass auch im Alltag Veränderungen in der Regulation und Kommunikation sichtbar werden. Hierfür ist es nötig, dass Reittherapeuten, Reitpädagogen und Hippotherapeuten über den…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren