Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2020

Fachfortbildung Trauma – Start 2020

11.12.2020 - 31.03.2022 | 0:00 - 17:00 Uhr | Worblingen
2550.00 Euro | Jetzt anmelden

Zertifizierte/r Traumapädagoge*in Die Traumapädagogik hat sich in den letzten Jahren zu einem eigenständigen Fachgebiet innerhalb der Pädagogik und Sozialarbeit entwickelt. Sie stellt ein pädagogisches Konzept dar, welches sich auf ganzheitliche, ressourcenorientierte Erziehungsansätze stützt. Sie bietet hilfreiche Konzepte und Methoden zur pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Missbrauchs-, Misshandlungs- oder Vernachlässigungserfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe, Erziehung und Beratung. In der stationären Jugendhilfe geht man davon aus, dass 60-70 % der Kinder und Jugendlichen in der Herkunftsfamilie massive körperliche und…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Pferdegestützte Therapie mit traumatisierten Klienten

30.04.21 | 9:00 - 17:30 Uhr |
105,00 Euro | Jetzt anmelden

Der spezifische Einsatz von Pferden zur Stabilisierung und Integration nach einem Trauma E-Learning-Seminar Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Es handelt sich um eine E-Learning Veranstaltung ohne Unterricht durch eine Dozentin. Der Online Zugang zur Bearbeitung der Inhalte wird für 8 Tage gewährt und ist jederzeit möglich. Bitte geben Sie bei Kursbuchung im Feld "Bemerkung", Ihren Wunschtermin zur Freischaltung an. Zudem handelt es sich um einen geschlossene Fortbildung, d.h. Sie müssen neben einem sozialen Grundberuf eine Weiterbildung als Reittherapeut*in/Reitpädagog*in/Hippotherapeut*in…

Erfahren Sie mehr »

Schulung Therapieangebot für Klienten mit Ängsten „Nur Mut“

30.04.21 | 9:00 - 17:30 Uhr |
105,00 Euro | Jetzt anmelden

Therapeutische Intervention zur Bewältigung von Angst (bei Kindern) in der RT E-Learning-Seminar Es handelt es sich um ein reines E-Learning Seminar, d.h. ohne Unterricht mit Dozent. Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Der Online Zugang zur Bearbeitung der Veranstaltung wird für 8 Tage gewährt und ist jederzeit möglich. Bitte geben Sie bei Kursbuchung im Feld "Bemerkung", Ihren Wunschtermin zur Freischaltung an. Zudem handelt es sich um einen geschlossene Fortbildung, d.h. Sie müssen neben einem sozialen Grundberuf eine Weiterbildung als…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Wenn Pferde flüstern

08.05.21 - 09.05.21 | 9:30 - 17:30 Uhr | Karlsruhe
400.00 Euro | Jetzt anmelden

Achtsamer Umgang mit dem Pferd in Pferdegestützten Gruppenangeboten für Erwachsene Es gibt nur wenige pferdegestützte Angeboten, in denen Erwachsene oder ältere Jugendliche den Umgang mit Pferden angstfrei und in ruhiger und entspannterAtmosphäre erklärt bekommen und sich ausprobieren können. Angestoßen von erwachsenen Klienten in der Reittherapie und Eltern von Therapiekindern, die mehr über den Umgang mit Pferden lernen wollten, wurde das Kursformat entwickelt. Das Seminar richtet sich an Anbieter pferdegestützter Interventionen, die ein Gruppenangebot für Erwachsenen erweitern möchten. Sie erlernen das…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Das Pferd als Begleiter in Traumapädagogik und Traumatherapie

04.06.21 - 05.06.21 | 10:00 - 17:30 Uhr | Worblingen
250.00 Euro | Jetzt anmelden

Einführung für alle Fachkräfte PI, die mit traumatisierten Menschen arbeiten Die Traumapädagogik und Traumatherapie bietet sehr viele Möglichkeiten, professionell das Pferd einzubinden. Das Pferd kann uns eine offene, kongruente und empathische Grundhaltung schulen und darin unterstützen, nach dem „Guten Grund“ für Verhaltensweisen zu suchen. Das Pferd kann Barrieren zum Einsturz bringen, es kann den traumatisierten Menschen emotional offener werden lassen und ihm zudem positive Momente und Erlebnisse vermitteln. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Traumafolgestörungen können mit dem Pferd wirksam begleitet…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Pferd statt Couch

11.07.21 | 9:00 - 18:00 Uhr | Worblingen
200.00 Euro | Jetzt anmelden

Das Pferd als Medium in der Pferdegestützten Psychotherapie – Einführung und Selbsterfahrung Psychotherapeut*innen suchen nach Möglichkeiten, mit ihren Patient*innen nicht nur in der verbalen Therapie, sondern in körperliche Aktivierung zu kommen und Körperlichkeit als Ressource zu nutzen. Hier kann das Pferd ein wunderbares Medium sein, um gemeinsam mit den Patient*innen an der frischen Luft zu sein, in Handlung und Bewegung zu kommen und ihnen einen Zugang zu neuen Körpererfahrungen zu eröffnen. Immer wieder gibt es weiterhin Patient*innen, Kinder, Jugendliche und…

Erfahren Sie mehr »

Kids auf Trab

17.07.21 | 9:00 - 18:00 Uhr | Worblingen
160.00 Euro | Jetzt anmelden

Spaß an der Bewegung und Abnehmen mit dem Partner Pferd Übergewichtige Kinder und Jugendliche sind eine extrem große und zumeist auch dankbare Zielgruppe. Pferdegestützte Angebote für Übergewichtige sind allerdings noch rar, vielleicht weil Fragen des Konzepts, der Wirksamkeit und der Pferdebelastung auftauchen. Im Rahmen einer Studie am Forschungszentrum GREAT konnte 2012 gezeigt werden, dass eine pferdegestützte Intervention eine hervorragende Fördermaßnahme für Übergewichtige sein kann, die wirksam und zugleich hoch motivierend ist und dem Partner Pferd auch gerecht werden kann. In…

Erfahren Sie mehr »

Die Übungsschatzkiste

18.07.21 | 9:00 - 18:00 Uhr | Worblingen
160.00 Euro | Jetzt anmelden

Neue Übungen (er-)finden für pferdegestützte Therapie und Pädagogik Nicht nur der/die Klient*in möchte immer wieder etwas Neues kennenlernen – nein, auch Pferd und Reittherapeut*in/-pädagog*in möchten natürlich nicht tagein tagaus die ewig gleichen Übungen durchkauen. Um die eingespielte Übungssammlung einmal aufzuwirbeln und frischen Wind in den Therapiealltag zu bringen, soll dieser Workshop den Teilnehmer*innen die Möglichkeit bieten, viele neue Ideen mitzunehmen und auch die Fähigkeit zu erlangen, selbst nach Bedarf neue Übungen und Methoden zu erzeugen. Dazu werden mögliche Fundgruben für…

Erfahren Sie mehr »

Fallsupervision / Videoanalyse

30.07.21 - 31.07.21 | 9:00 - 17:00 Uhr |
120 Euro | Jetzt anmelden

für alls Fachkräfte Pferdegestützter Interventionen ONLINE-Veranstaltung per Zoom Die eigene therapeutische und pädagogische Arbeit sollte stetig reflektiert werden. Das hat viele verschiedene Gründe: Wir erhalten einen vertieften Blick auf die Prozesse unserer Arbeit, wir können uns und unser Tun reflektieren, hinterfragen und gegebenenfalls verändern, wir handeln in der Arbeit mit dem/der Klient*in bewusster, da wir die Situationen aus einer Außenperspektive gesehen haben. Supervision ist daher wichtig, um die Angebote für unsere Klient*innen im idealen Fall zu verbessern und zugleich erhöht…

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Fachfortbildung Trauma – Start Sommer 2021

05.08.21 - 01.12.2022 | 9:00 - 17:00 Uhr | Worblingen
2650.00 Euro | Jetzt anmelden

Zertifizierte/r Traumapädagoge*in Die Traumapädagogik hat sich in den letzten Jahren zu einem eigenständigen Fachgebiet innerhalb der Pädagogik und Sozialarbeit entwickelt. Sie stellt ein pädagogisches Konzept dar, welches sich auf ganzheitliche, ressourcenorientierte Erziehungsansätze stützt. Sie bietet hilfreiche Konzepte und Methoden zur pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Missbrauchs-, Misshandlungs- oder Vernachlässigungserfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe, Erziehung und Beratung. In der stationären Jugendhilfe geht man davon aus, dass 60-70 % der Kinder und Jugendlichen in der Herkunftsfamilie massive körperliche und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren