Wir kommen folgen damit dem Rat der Regierung nach und unterstützen, dass Sie von zu Hause lernen können und somit Gruppen- und damit mögliche Übertragungssituationen vermieden werden.

Alle Seminarinhalte können mit Videokonferenzen unterstützt werden, hierüber werden Sie innerhalb der Schulung informiert.

Die Seminare fallen aufgrund der besonderen Situation nicht unter das Fernlehrgesetz.

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2021

IPTh online-Sprechstunde

29.06.21 | 18:00 - 20:00 Uhr |
kostenfrei Euro | Jetzt anmelden

NEU! Online-Sprechstunden zu den Weiterbildungen und Fachfortbildungen am IPTh An dieser Veranstaltung stellt sich das IPTh sich sowie die angebotenen Weiterbildungen und Fachfortbildungen vor. Die Corona-Pandemie lässt uns neue Wege beschreiten und so führen wir unsere "online-Sprechstunde" ein. Wir freuen uns auf dieses neue digitale Angebot! Sie erhalten für die Veranstaltung einen zoom-link zugeschickt und können über einen Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen - ganz bequem und sicher von zu Hause. Inhalt • 60minütige Vorstellung des IPTh und der Weiterbildungen…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Kinder mit Enuresis / Enkopresis in der Reittherapie

21.07.21 | 9:00 - 17:30 Uhr | Konstanz
105,00 Euro | Jetzt anmelden

Hintergrundinformationen und therapeutische Strategien E-Learning-Seminar Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Der Online Zugang ist jederzeit möglich. Als Enuresis wird das Einnässen tags oder nachts bei Kindern ab fünf Jahren bezeichnet. Als Enkopresis das wiederholte Einkoten bei Kindern ab vier Jahren, ohne organische Ursache. Einnässen gehört mit zu den häufigsten Störungen des Kindesalters, eine Koppelung zwischen Einnässen und Einkoten ist häufig zu finden. Ursachen für Enuresis und Enkopresis sind vielfältig. Kinder sollten in jedem Falle psychotherapeutisch oder kinderpsychiatrisch behandelt…

Erfahren Sie mehr »

Pferdegestützte Therapie mit traumatisierten Klienten

21.07.21 | 9:00 - 17:30 Uhr |
105,00 Euro | Jetzt anmelden

Der spezifische Einsatz von Pferden zur Stabilisierung und Integration nach einem Trauma E-Learning-Seminar Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Es handelt sich um eine E-Learning Veranstaltung ohne Unterricht durch eine Dozentin. Der Online Zugang zur Bearbeitung der Inhalte wird für 8 Tage gewährt und ist jederzeit möglich. Bitte geben Sie bei Kursbuchung im Feld "Bemerkung", Ihren Wunschtermin zur Freischaltung an. Zudem handelt es sich um einen geschlossene Fortbildung, d.h. Sie müssen neben einem sozialen Grundberuf eine Weiterbildung als Reittherapeut*in/Reitpädagog*in/Hippotherapeut*in…

Erfahren Sie mehr »

Schulung Therapieangebot für Klienten mit Ängsten „Nur Mut“

21.07.21 | 9:00 - 17:30 Uhr |
105,00 Euro | Jetzt anmelden

Therapeutische Intervention zur Bewältigung von Angst (bei Kindern) in der RT E-Learning-Seminar Es handelt es sich um ein reines E-Learning Seminar, d.h. ohne Unterricht mit Dozent. Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Der Online Zugang zur Bearbeitung der Veranstaltung wird für 8 Tage gewährt und ist jederzeit möglich. Bitte geben Sie bei Kursbuchung im Feld "Bemerkung", Ihren Wunschtermin zur Freischaltung an. Zudem handelt es sich um einen geschlossene Fortbildung, d.h. Sie müssen neben einem sozialen Grundberuf eine Weiterbildung als…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Unterstützte Kommunikation (UK) in der Pferdegestützten Therapie und Pädagogik

20.10.21 - 21.10.21 | 17:00 - 20:00 Uhr |
105.00 Euro | Jetzt anmelden

Nutzung von Piktogrammen, Talkern und anderen Hilfsmitteln zur Kommunikationsunterstützung Im Kontext der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung und Autismus-Spektrum-Störung, wie auch bei Personen mit neurologischen Schädigungen, stehen Reittherapeut*innen und –pädagog*innen und auch Hippotherapeut*innen vor der Herausforderung,  Kommunikationsmöglichkeiten mit den Klient*innen auszuloten. Auch wenn das Pferd als analoger Kommunikationspartner keine Sprache verlangt, so ist doch das gesamte Setting rund um das Pferd für Menschen mit Kommunikationsdefiziten möglicherweise beängstigend und unvorhersehbar. Um Menschen mit Kommunikationsdefiziten zu unterstützen, ihnen Handlungen und Abläufe…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Fallsupervision / Videoanalyse

10.12.21 - 11.12.21 | 9:00 - 17:00 Uhr |
120 Euro | Jetzt anmelden

für alls Fachkräfte Pferdegestützter Interventionen ONLINE-Veranstaltung per Zoom Die eigene therapeutische und pädagogische Arbeit sollte stetig reflektiert werden. Das hat viele verschiedene Gründe: Wir erhalten einen vertieften Blick auf die Prozesse unserer Arbeit, wir können uns und unser Tun reflektieren, hinterfragen und gegebenenfalls verändern, wir handeln in der Arbeit mit dem/der Klient*in bewusster, da wir die Situationen aus einer Außenperspektive gesehen haben. Supervision ist daher wichtig, um die Angebote für unsere Klient*innen im idealen Fall zu verbessern und zugleich erhöht…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren