Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2020

Persönlichkeits-Coaching für Frauen

18.07.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Zuzgen
210.00 Euro | Jetzt anmelden

!!! Terminänderung wegen der Corona-Pandemie !!! Dank Selbstreflexion eigene Ressourcen besser nutzen Ziel Ihrer Persönlichkeitsentwicklung ist es, zu erkennen was in Ihnen steckt und diese Potenziale zu nutzen. In diesem eintägigen Kurs werden Sie angeleitet, eigene Stärken als Ressourcen zu erkennen und sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele systematisch zu nutzen. Aufgrund dieser Erkenntnisse können Sie zukünftig belastende und konfliktreiche Situationen besser bewältigen. Methodik Das methodisch-didaktische Vorgehen verbindet Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis. Diskussionen in der Gesamtgruppe…

Erfahren Sie mehr »

Bodenarbeit in der reitpädagogischen Arbeit mit Kindern

18.07.20 - 19.07.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Bissendorf
270.00 Euro | Jetzt anmelden

Bewegendes Miteinander auf Augenhöhe Die Arbeit mit dem Pferd beginnt vom Boden aus (Parelli). Damit versteht sich die Bodenarbeit als Kommunikations- und Beziehungsbaufbau zwischen Mensch und Pferd und beinhaltet vielfältige Bewegungs-, Spiel- und Handlungsmöglichkeiten. Reitpädagogische und -therapeutische Ansätze kann sie damit bereichern und darüber hinaus, unterschiedliche Entwicklungsbereiche nicht nur im Kindes- und Jugendalter fördern. Im zweitägigen Seminar werden zunächst erste Grundlagen der Bodenarbeit mit dem Pferd im allgemein gelegt, um diese anschließend in die reittherapeutische und -pädagogische Arbeit mit Kindern…

Erfahren Sie mehr »

Fallsupervision/Videoanalyse

27.07.20 - 28.07.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Worblingen
100.00 €/Tag* Euro | Jetzt anmelden

für Reittherapeut*innen undReitpädagog*innen Die eigene therapeutische und pädagogische Arbeit sollte stetig reflektiert werden. Das hat viele verschiedene Gründe: Wir erhalten einen vertieften Blick auf die Prozesse unserer Arbeit, wir können uns und unser Tun reflektieren, hinterfragen und gegebenenfalls verändern, wir handeln in der Arbeit mit dem/der Klient*in bewusster, da wir die Situationen aus einer  Außenperspektive gesehen haben. Supervision ist daher wichtig, um die Angebote für unsere Klient*innen im idealen Fall zu verbessern und zugleich erhöht es die eigene Motivation an…

Erfahren Sie mehr »
August 2020

Train the Trainer – Pferdegestütztes Coaching & Training

09.08.20 - 13.08.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Raum Regensburg
1800.00 Euro | Jetzt anmelden

!!! Terminänderung wegen der Corona-Pandemie !!! Die Basis für ein achtsames und respektvolles fordern und fördern mit System Das erleben-was-bewegt Konzept ist ein pferdegestütztes Coaching, Training und Therapie-Verfahren, das im Jahr 2009 von Sabine Möller, ILP®* Coach, Gesundheits- und Mentaltrainerin entwickelt und seither durch intensive Selbst- und Fremderfahrungen stetig verfeinert wurde. Das Konzept basiert auf dem Wissen der ILP® Psychographie in Kombination mit pferdegestützten Interventionen und beinhaltet zudem weitere nutzenbringende Verfahren aus Kurzzeittherapie und Businesscoaching. Mit Pferden auf Augenhöhe.…

Erfahren Sie mehr »

Planung und Durchführung von Gruppenangeboten für Kinder und Jugendliche in der Pferdegestützten Intervention

16.08.20 | 9:00 - 17:30 Uhr | Viersen
145.00 Euro | Jetzt anmelden

!!! Terminänderung wegen der Corona-Pandemie !!! Qualitätsverbesserung und Sicherheit durch sinnvolle didaktischmethodische Planung Dieses praxisorientierte Seminar richtet sich an Fachkräfte der Pferdegestützten Intervention und an alle interessierten Personen, die mit Kinder- und Jugendgruppen (auch integrativ) arbeiten möchten. Wir beschäftigen uns mit der didaktischmethodischen Planung und Durchführung von Gruppenangeboten für Kinder und Jugendliche. Nach der Vorstellung einer sinnvollen Planungsstruktur, die u. a. Ziele und Methoden beinhaltet, planen die Teilnehmer*innen anhand dieses Leitfadens in Gruppenarbeit ein reitpädagogisch und integratives Angebot, welches…

Erfahren Sie mehr »

Erlebnispädagogik mit dem Pferd

22.08.20 - 23.08.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Bissendorf
270.00 Euro | Jetzt anmelden

Bei der Erlebnispädagogik, mit dem ganzheitlichen und handlungsorientierten Ansatz, ganz nach dem Motto mit "Herz, Hand und Verstand", werden die Elemente Natur, Erlebnis und Gemeinschaft pädagogisch zielgerichtet miteinander verbunden. Zugleich wird in unserem Seminar die Naturpädagogik, das Erleben der Natur mit allen Sinnen, thematisiert. Die Erlebnispädagogik mit dem Pferd nutzt das Pferd als Partner, um in der Lernzone Sozialerfahrungen, persönliche Grenzerfahrungen und vielfältige Körper- und Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln. Im Seminar werden theoretische Aspekte der Erlebnispädagogik referiert und an praktischen Beispielen…

Erfahren Sie mehr »

Mimik und Körpersprache – Der feine Unterschied macht es aus

23.08.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Seewen (CH)
150.00 Euro | Jetzt anmelden

Pferdeverhalten richtig deuten in pferdegestützten Angeboten Mit Mimik und Körpersprache teilt sich das Pferd sehr differenziert mit. Dieses richtig zu verstehen und zu respektieren, ist eine wichtige Voraussetzung, um in pferdegestützten Angeboten sowohl die Gemütslage des Pferdes wahrzunehmen, als auch dem/der Kund*in ein klares Feedback auf sein/ihr Verhalten geben zu können. Wie kann ich Verhaltensweisen des Pferdes richtig einordnen? Wie ist die Mimik des Pferdes zu verstehen? In welchen Situationen zeigt ein Pferd von sich aus gymnastizierende Bewegungsmuster wie Seitengänge?…

Erfahren Sie mehr »

Erlebnispädagogisches Stockfechten

29.08.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Essen
200.00 Euro | Jetzt anmelden

Emotion – ist Bewegung – ist Entwicklung Das Erlebnispädagogische Stockfechten ist eine Möglichkeit, mehr über sich zu erfahren und eine interessante Ergänzung zur erlebnisorientierten Reitpädagogik. Stockfechten ist hervorragend für größere Gruppen geeignet und leicht in die Arbeit mit Pferd zu integrieren. In Verbindung mit Elementen aus dem Centered Riding, dem Emotionscoaching und der Mimikresonanz erfahren und erleben Sie mehr über diese  wunderbare Methode der zwischenmenschlichen Beziehung. Stockfechten ist: Gemeinschaftsbildend Empathie fördernd Respektvolle Begegnung Gewaltfreie Kommunikation und schult ganz nebenbei das…

Erfahren Sie mehr »

Neue Spiele und Übungen in der Pfedegestützten Intervention

30.08.20 | 9:00 - 17:30 Uhr | Viersen
145.00 Euro | Jetzt anmelden

Vorstellung, Erprobung und Weiterentwicklung von Spielen und Übungen In diesem Seminar werden Spiele und Übungen für Einzel- und Gruppensettings in der Pferdegestützten Intervention vorgestellt. Zum Großteil handelt es sich hierbei um von der Referentin selbst entwickelte oder erweiterte Spiele. Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmer*innen, welche Spiele in welchem Setting sinnvoll zum Einsatz kommen können oder passen Übungen entsprechend an. Dieses praxisorientierte Seminar möchte das Repertoire der Teilnehmer*innen erweitern, die eigene Kreativität anregen und vor allem die Möglichkeit bieten, Übungen und Spiele…

Erfahren Sie mehr »
September 2020

Soft-Longieren

12.09.20 - 13.09.20 | 9:00 - 17:00 Uhr | Öhningen
200.00 Euro | Jetzt anmelden

Longierlehrgang Longieren ist mehr als die Ausführung einer korrekten Hilfengebung. Es ist, wie auch das Reiten, eine Zusammenarbeit mit dem Pferd, bei dem der Mensch bereit sein muss, eine Verbindung mit dem Tier einzugehen und diszipliniert auf jedes Detail achten muss, um ein gezieltes Training für das Pferd erreichen zu können. Von der Technik her entspricht Soft-Longieren den FN-Richtlinien. Diese unentbehrlichen technischen Grundlagen finden eine sinnvolle Ergänzung durch die Schulung einer wohlwollenden und gleichzeitig klaren Grundeinstellung dem Pferd gegenüber. Die…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren