Das IPTh bietet verschiedene webinare an, so dass Sie flexibel von zu Hause an Veranstaltungen teilnehmen können, ohne die Mühe und Kosten der Anfahrt. Zum anderen bieten wir Fachkräften ihr Wissen über Selbstlern-Inhalte aufzufrischen und zu vertiefen. Ganz flexibel über unsere E-Learning Angebote.

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2024

LRS trifft Pferd

04.05.24 - 05.05.24 | 9:00 - 17:30 Uhr | Online
220.00 Euro | Jetzt anmelden

seWelchen Beitrag können wir in der Pferdegestützten Intervention zur Förderung von Kindern mit LRS leisten? In diesem Seminar beschäftigen wir uns intensiv mit dem Phänomen der Lese- und/oder Rechtschreibschwäche (LRS). Wie kommt es überhaupt zu einer LRS? Wir gehen auf Ursachensuche und lernen die Stufen einer normalen Rechtschreibentwicklung und mögliche Hindernisse auf diesem Weg kennen. Wir beschäftigen uns mit den Eckpfeilern einer effektiven und zielorientierten LRS-Förderung und mit der Erhebung des Lernstandes als Grundlage für die weitere Förderung. Die Arbeit mit…

Erfahren Sie mehr »

Grundlagen Traumapädagogik

04.05.24 - 05.05.24 | 9:00 - 17:00 Uhr |
240.00 Euro | Jetzt anmelden

Grundlagen der Traumapädagogik Wir öffnen unsere Fachfortbildung Trauma für alle Interessierten an der Thematik. Die Traumapädagogik hat sich im letzten Jahrzehnt zu einem eigenständigen Fachgebiet der Pädagogik entwickelt. Sie stellt ein pädagogisches Konzept dar, welches sich auf ganzheitliche, ressourcenorientierte Erziehungsansätze stützt und die Erkenntnisse der Traumaforschung und Wissen aus der Begleitung traumatisierter Kinder und Jugendlicher (und Erwachsener) versteht und umsetzt. Das webinar gibt einen Überblick zu den Grundlagen der Psychotraumatologie und Traumapädagogik: - Erkenntnisse aus der Traumaforschung und biologischen Faktoren…

Erfahren Sie mehr »

IPTh online-Sprechstunde

06.05.24 | 18:00 - 20:00 Uhr |
kostenfrei Euro | Jetzt anmelden

Online-Sprechstunden zu den Weiterbildungen und Fachfortbildungen am IPTh An dieser Veranstaltung stellt das IPTh sich sowie die angebotenen Weiterbildungen und Fachfortbildungen vor. Das online-Format hat sich in den zwei vergangenen Jahren bewährt und daher möchten wir die "online-Sprechstunde" weiterhin anbieten. Sie erhalten für die Veranstaltung einen zoom-link zugeschickt und können über einen Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen - ganz bequem von zu Hause. Inhalt • grundlegende Informationen zu den Pferdegestützten Interventionen und dem Einsatz von Pferden in Therapie und Pädagogik…

Erfahren Sie mehr »

Selbsterfahrung und Supervision für Psychotherapeut*innen

24.05.24 - 25.05.24 | 15:00 - 16:30 Uhr | Altlandsberg
240.00 Euro | Jetzt anmelden

für Psyhotherapeut*innen In diesem Seminar möchten wir Psychotherapeut*innen die Möglichkeit geben, sich in geschütztem Rahmen mit Themen am und mit dem Pferd auseinander zu setzten und sich im Kontak mit Pferden zu erleben und reflektieren zu können. Dabei richtet sich das Angebot an Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen, die bereits als Fachkräfte Pferde arbeiten ebenso  wie Personen aus dieser Berufsgruppe, die sich einen Einblick in diese Arbeitsweise verschaffen möchten. Weiterhin wird es den Rahmen von Fallbesprechungen geben, in dem sich Fachkräfte,…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2024

Fallsupervision / Videoanalyse – online

07.06.24 | 9:00 - 17:30 Uhr |
120 Euro | Jetzt anmelden

für alle Fachkräfte Pferdegestützter Interventionen Die eigene therapeutische und pädagogische Arbeit sollte stetig reflektiert werden. Das hat viele verschiedene Gründe: Wir erhalten einen vertieften Blick auf die Prozesse unserer Arbeit, wir können uns und unser Tun reflektieren, hinterfragen und gegebenenfalls verändern, wir handeln in der Arbeit mit dem/der Klient*in bewusster, da wir die Situationen aus einer Außenperspektive gesehen haben. Supervision ist daher wichtig, um die Angebote für unsere Klient*innen im idealen Fall zu verbessern und zugleich erhöht es die eigene…

Erfahren Sie mehr »

Fallsupervision / Videoanalyse – online

08.06.24 | 9:00 - 17:30 Uhr |
120 Euro | Jetzt anmelden

für alle Fachkräfte Pferdegestützter Interventionen Die eigene therapeutische und pädagogische Arbeit sollte stetig reflektiert werden. Das hat viele verschiedene Gründe: Wir erhalten einen vertieften Blick auf die Prozesse unserer Arbeit, wir können uns und unser Tun reflektieren, hinterfragen und gegebenenfalls verändern, wir handeln in der Arbeit mit dem/der Klient*in bewusster, da wir die Situationen aus einer Außenperspektive gesehen haben. Supervision ist daher wichtig, um die Angebote für unsere Klient*innen im idealen Fall zu verbessern und zugleich erhöht es die eigene…

Erfahren Sie mehr »

Schulung Therapieangebot für Klienten mit Ängsten „Nur Mut“

30.06.24 | 9:00 - 17:30 Uhr | Online
110,00 Euro | Jetzt anmelden

Therapeutische Intervention zur Bewältigung von Angst (bei Kindern) in der RT E-Learning-Seminar Es handelt es sich um ein reines E-Learning Seminar, d.h. ohne Unterricht mit Dozent. Der angegebene Termin dient nur als Platzhalter. Der Online Zugang zur Bearbeitung der Veranstaltung wird für 8 Tage gewährt und ist jederzeit möglich. Bitte geben Sie bei Kursbuchung im Feld "Bemerkung", Ihren Wunschtermin zur Freischaltung an.  Kinder und Jugendliche wie auch Erwachsenen mit besonderen Schwierigkeiten im Umgang mit Ängsten sowie einer erhöhten Ängstlichkeit können…

Erfahren Sie mehr »

Pferdegestützte Therapie bei Depression – Ansätze aus dem metakognitiven Training am Pferd

30.06.24 | 10:00 - 17:30 Uhr |
110.00 Euro | Jetzt anmelden

Das Angebot ist ab Januar 2023 verfügbar. Es handelt sich um ein E-Learning Angebot mit freier Terminwahl - der Termin gilt nur als Platzhalter. Bitte geben Sie ihren Wunschtermin bei der Buchung mit an.   Für alle Fachkräfte PI, die mit depressiven Menschen arbeiten und ihr Angebot spezialisieren möchten Nutzung der Pferdekontakte zur Erkennung und Veränderung dysfunktionaler Gedankenmuster Menschen mit Depression machen einen nicht unwesentlichen Teil an Klienten in der Reittherapie aus. Jugendliche und Erwachsene haben auch bei anderen Störungsbildern…

Erfahren Sie mehr »

Kinder mit Mutismus begleiten

30.06.24 | 10:00 - 17:30 Uhr |
110.00 Euro | Jetzt anmelden

Das Angebot ist ab Januar 2023 verfügbar. Es handelt sich um ein E-Learning Angebot mit freier Terminwahl - der Termin gilt nur als Platzhalter. Bitte geben Sie ihren Wunschtermin bei der Buchung mit an.   Professionelle Ansätze für die Arbeit mit mutistischen Kindern am Tier Zumeist kommunizieren TIere lautlos und non-verbal - so wie auch (s)elektiv mutistische Kinder und Jugendliche. Dies kann in der therapeutischen Arbeit mit schweigenden Kindern und Jugendlichen wirkungsvoll genutzt werden und gleichzeitig verbale Kommunikation angeregt werden.…

Erfahren Sie mehr »

Das Pferd als Begleiter in Traumapädagogik und traumaorientierter Reittherapie

30.06.24 | 10:00 - 17:30 Uhr |
110.00 Euro | Jetzt anmelden

Es handelt sich um ein E-Learning Angebot mit freier Terminwahl - der Termin gilt nur als Platzhalter. Bitte geben Sie ihren Wunschtermin bei der Buchung mit an.   Einführung für alle Fachkräfte PI, die mit traumatisierten Menschen arbeiten Die Traumapädagogik und additive therapeutische Begleitung bietet sehr viele Möglichkeiten, professionell das Pferd einzubinden. Das Pferd kann uns eine offene, kongruente und empathische Grundhaltung schulen und darin unterstützen, nach dem „Guten Grund“ für Verhaltensweisen zu suchen. Das Pferd kann Barrieren zum Einsturz…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren